Tango in Bern

Ein gelbes Tram der BLT (Baselland Transport AG) vom Typ Tango Be 6/10 in Berns Strassen und Gassen.

Während der internationalen Fachmesse des öffentlichen Verkehrs „suisse traffic"verkehrte vom 11. bis 14. November 2009 ein gelbes Tram der BLT (Baselland Transport AG) vom Typ Tango Be 6/10 viermal täglich vom Ausstellungsgelände am Guisanplatz zum Hauptbahnhof und zurück. Das Mitfahren war gratis. Es wurden allerdings keine Haltestellen bedient. Dieser Typ ist seit diesem Jahr auf dem Basler Nahverkehrsnetz im Einsatz. Das Fahrzeug mit 75% Niederfluranteil ist 45 m lang und besteht aus 6 Teilen und hat ein Fassungsvermögen von insgesamt 296 Personen, wovon 96 Sitzplätze. Die Verkehrsbetriebe beider Basel BVB und BLT bestellten bei Stadler Rail insgesamt 60 Tango-Trams. Diese werden innerhalb der nächsten 10 Jahren ausgeliefert. Gegenwärtig werden einzelne Fahrzeuge in der Region probeweise und teilweise auch schon fahrplanmässig eingesetzt.

Für Bern ist dieses Fahrzeug wohl kaum ein Thema, bestellte doch BernMobil vor einiger Zeit bereits 21 „Combino Classic XL". Ein erstes Exemplar, das kürzlich geliefert wurde, verkehrte in dieses Tagen ebenfalls auf dem Netz von BernMobil. Leider ging mir dieses durch die Lappen.