Die Schwedische Rc6; eine schöne Lok.

Die Rc-Loks wurden als Allzwecklok für die Schwedischen Staatsbahnen entwickelt. Seit der Version RC1 wurden in den Jahren 1967 bis 1988 von der Firma ASEA insgesamt 360 Expl. der verschiedenen Rc-Typen gebaut. Die Rc ist somit der in Schweden am stärksten verbreitete Loktyp.  Die Rc6 unterscheidet sich von der Rc5 durch ihr auf 160 km/h ausgelegtes Getriebe. Die Rc6 wird hauptsächlich im Personenverkehr eingesetzt.

Mir haben diese Loks schon immer gefallen. Umso mehr freue ich mich, dass ich sie im Hauptbahnhof von Stockholm mal echt vor die Linse bekommen habe. Sie kommen mir vor wie eine schon etwas in die Jahre gekommene aber noch fitte, nordische Dame.