Riga (Lettland)

Selber war ich noch nie in Riga. Ich habe diese Bilder von meinem Freund  Christian-Ivar Hammerbeck erhalten, einem auf den Lofoten wohnhaften, deutschen Kunstmaler, der sich auch als Reiseführer betätigt. Er wusste von meinem Hobby und hat mir die Bilder für diesen Bericht geliefert.

 

Herzlichen Dank.

 

 

Am 23. Juli 1900 wurde die erste elektrifizierte Linie auf der Alexanderstrasse in Betrieb genommen. Laufend wurden neue Linien dazu genommen bis 1914 die Strassenbahn in Riga 16 Linien umfasste. Danach nahmen die Beförderunszahlen stetig ab und von 1928 bis nach dem Zweiten Weltkrieg wurden noch 9 Linien betrieben

Wie vielerorts in Europa wurden in den 1950er und 1960 Jahren auch in Riga immer mehr Tramlinien zugunsten von Busslinien eingestellt. Erst im Jahre 1984 wurde erstmals wieder eine neue Tramlinie (Centrāltirgus – Imanta) eröffnet.

 

Stand 2009:

Linie

Von - nach

02

Centrāltirgus Tapešu iela

03

Jugla Tirdzniecības centrs „Dole“

04

Centrāltirgus Imanta

05

Iļģuciems Mīlgrāvis

06

Stacijas laukumsJugla

07

Ausekļa ielaTirdzniecības centrs „Dole“

09

Aldaris Tirdzniecības centrs „Dole“

10

Centrāltirgus Bišumuiža

11

Stacijas laukumsMežaparks

Quelle: Wikipedia

 

Fahrzeuge

In Riga verkehren zwei Fahrzeugtypen des tschechischen Herstellers Tatra. Dabei handelt es sich um Typen, wie sie vor allem für grosse Städte der ehemaligen Sowjetunion entwickelt und beschafft wurden. Bemerkenswert ist, dass die Fahrzeuge in Riga noch mit Stangenstromabnehmern mit Kontaktschiene ausgerüstet sind.  Die Fahrzeuge verkehren in der Regel als Doppelkomposition. Auf den Bildern ist auszumachen, dass das hintere Fahrzeug mit einzogenem Stromabnehmer fährt, was darauf schliessen lässt, dass es nur als Beiwagen eingesetzt wird.

 

Seit dem 1. Juni 2010 verkehrt das erste Testfahrzeug von insgesamt 20 Niederflurfahrzeugen des Typs 15T-Riga des ebenfalls tschechischen Herstellers Skoda. Die Beschaffung wird im Jahre 2011 abgeschlossen.

 

Hersteller

Typ

Lieferung

Anzahl

Bemerkungen

Tatra

T3A

1974–1987

190

Modernisierte Fahrzeuge des Typs T3SU

Tatra

T3MR

1988–1990

062
(32 abgestellt)

Modernisierte Fahrzeuge des Typs T6B5SU

Skoda

15T Riga    (ForCity)

ab Juni
2010

20

Niederflurfahrzeug

Quelle: Wikipedia